GRATIS eBOOK Affiliate Marketing Tipps

Montag, 7. März 2016

Amazon Undercover Cash Club


Der Undercover-Cash-Club - wie du mit einem genialen Trick, ganz nebenbei ein paar hundert Euro verdienen kannst.

 
Undercover Cash Club für AMAZON

 

Sei dabei im smarten Club der "Geld Verdiener mit Amazon" - dies aber wohlgemerkt ohne ein eigenes Produkt! Genau das ist das coole an der Geschichte :-) Warum bei Amazon? Amazon ist wohl der grösste Onlinemarkt und da gibt es genügend an Provisionen zu kassieren!

Wie beim Drag'n'Drop Business von Michael Kipper ist alles sehr einfach aufgebaut und für jeden einzelnen Schritt existiert eine Video-Anleitung. Cool ist, dass die ganze Installation des Cash Codes lediglich etwa eine Stunde in Anspruch nimmt. Danach kannst du bereits damit beginnen deine Provisionen mit Amazon zu kassieren!

Wie funktioniert dies?
Michael Kipper zeigt dir, wie es möglich ist, den Amazon Partnerlink über die Sozialen Medien so zu verbreiten, dass sich hunderte bis tausende Interessenten über deinen Link zu Amazon finden. In diesem Moment wird ein Cookie gesetzt und kauft dein weitergeleiteter Benutzer deinen empfohlenen, oder irgendeinen anderen Artikel bei Amazon innerhalb von 24 Stunden, dann erhältst du einen Provision von diesem Kauf.

Amazon Undercover Cash Club

Das alles kriegst du für einen fairen Preis von 29 EUR - und bist du trotz allem nicht zufrieden, ist auch eine 30 Tage Geld zurück Garantie dabei. Cool, nicht? Also los!



Weitere Tipps zum Geld Verdienen mit Amazon findest du hier

Mittwoch, 10. Februar 2016

Affiliate Lifestyle System Erfahrungen

Das AFFILIATE LIFESTYLE SYSTEM (AFLS) von Stefan Berns und Torsten Jäger 


100% Business-in-a-Box System


Was ist der Hintergrund vom AFLS?


"Ziel des AFLS ist es, dass 10'000 Menschen dem "Täglich-Grüßt-das-Murmeltier Syndrom" entkommen können und ein selbstbestimmtes Leben mit einem passiven Einkommen führen können."
 

Was ist im Affiliate Lifestyle System enthalten?

 
Beim Affiliate Lifestyle System von Stefan Berns und Thorsten Jäger bekommst du ein 100% Business-in-a-Box System mit hochkonvertierenden getesteten Produkte im Bereich des "online Geld verdienens" zum Verkauf inklusive der Anleitung für die Trafficerzeugung. Im Memberbereich wird dir dies Schritt für Schritt in Videosequenzen - wirklich gut und für jeden umzusetzen - erklärt. Ideal für Anfänger, wenn du dich mit Affiliate Marketing nicht auskennst. 

Zudem werden dir auch diverse Tools und Programme (hauptsächlich Freeware) erklärt und zur Verfügung gestellt, dass du selbst alle nötigen Schritte ausführen kannst und nicht auf andere angewiesen bist. Das ist wirklich eine coole Sache und spart dir enorm viel Zeit!

Du benötigst wie auch bei Drag'n'Drop Business keine eigene Homepage. Du bekommst mittels den e-learning Videos eine Möglichkeit geboten eine eigene Homepage zu erstellen. Zwingend für die Verkäufe ist dies jedoch nicht.

Dazu erhältst du für alle Produkte (davon gibt es zum Start 5 Stück) eine komplett vorgefertigte 15-teilige e-mail Follow-up Serie und speziell auf diese Produkte zugeschnittene Landingpages basierend auf dem Goolux24 Autoresponder. Wohlgemerkt; die Kosten von Goolux24 kommen auch noch dazu (ab 15 Euro/Monat) was ja noch ganz in Ordnung ist. Es kommen auch in der Basismitgliedschaft laufend neue Produkte hinzu.

AFLS ist wie das D'n'D Business eine super Einstiegshilfe in die Thematik des online Geld Verdienens und des Affiliate Marketings. Ich kann dir beides Systeme nur wärmstens empfehlen. Vor allem die Kombination von beiden ist sehr interessant - ich nutze beide :-)


Hier gehts zum Affiliate Lifestyle System:
 
Affiliate Lifestyle System - AFLS

 

Wie steht es um die Kosten?


Der Start kostet dich 97 Euro - nicht viel, dies hast du mit wenigen Verkäufen wieder drin :-) Der Vorteil ist auch, dass keine wiederkehrenden Kosten auftauchen! Auch beim Affiliate Lifestyle System gibt es mögliche Erweiterungen um noch mehr Traffic oder über andere Wege, hauptsächlich über weitere Produkte mit Landingpages und e-Mail Serien zusätzlich Geld zu verdienen. Dies ist aber auch hier für einen erfolgreichen Start nicht nötig, wenn du möchtest kannst du diese Module immer noch dazukaufen wenn du schon was verdient hast.


Interessiert dich das Drag'n'Drop Business von Michael Kipper? Hier gehts zu den Infos auf diesem Blog! 


Das Drag'n'Drop Business von Michael Kipper:


Drag n Drop Business


Dienstag, 9. Februar 2016

Drag and Drop Business Erfahrungen

Das Drag'n'Drop Business von Michael Kipper 


„Push the Button –
Geld verdienen auf Knopfdruck“

 

Was ist das D'n'D Business?


Mit dem Drag'n'Drop Business ist jeder fähig innerhalb von wenigen Stunden ein komplettes System zu erstellen, welches dir immer wieder Geld in deine Portokasse spült :-) Durch einfaches "Drag´n´Drop" kannst du eigene Texte oder Textvorlagen aus dem Portal kopieren und in die Traffic-Generierung einfliessen lassen. Du benötigst dazu keine eigene Homepage.

 

Das Drag'n'Drop Business ist eine super coole Sache, wenn du auf eine wirklich einfache Art und Weise im Internet Geld - passiv - verdienen möchtest. Die Vision von Michael Kipper hinter dem ganzen lässt noch nicht erahnen wieviele Neuerungen und Erweiterungen es noch geben wird. Zudem gibt es die Möglichkeit am D'n'D Business beteiligt zu werden.

 

Alles nötige Wissen kannst du durch e-learning jederzeit einfach im Mitgliederbereich erwerben. Für die wichtigen Themen stehen dir Schritt für Schritt Videoanleitungen zur Verfügung - so kannst du in deinem eigenen Tempo loslegen. Zudem gibt es ein Expertententeam, welches dir bei Problemen sehr gerne weiterhilft. Und... unter den Experten sind auch einige sehr erfolgreiche Internetunternehmen wie Helmut Ament o.ä.

Hier gehts zu Drag'n'Dop Business:

Drag n Drop Business


Wie steht es um die Kosten?


Der Start kostet dich 49 Euro - nicht viel, dies hast du mit 2 Verkäufen wieder drin :-) Der Vorteil ist auch, dass keine wiederkehrenden Kosten auftauchen! Auch beim Drag'n'Drop Business gibt es mögliche Erweiterungen um noch mehr Traffic oder über andere Wege zusätzlich Geld zu verdienen. Dies ist aber für einen erfolgreichen Start nicht nötig, wenn du möchtest kannst du diese Module immer noch dazukaufen wenn du schon was verdient hast.


Was ist der Unterschied zum Affiliate Lifestyle System (AFLS)?


Beim Affiliate Lifestyle System von Stefan Berns und Thorsten Jäger bekommst du hochkonvertierende getestete Produkte zum Verkauf inklusive der Anleitung für die Trafficerzeugung. Dies wird Schritt für Schritt im Memberbereich in Videosequenzen - wirklich gut - erklärt. Ideal für Anfänger, wenn du dich mit Affiliate Marketing nicht auskennst. 

Du benötigst wie auch bei Drag'n'Drop Business keine eigene Homepage. Du bekommst mittels den e-learning Videos eine Möglichkeit geboten eine eigene Homepage zu erstellen. Zwingend für die Verkäufe ist dies jedoch nicht.

Dazu erhältst du für jedes Produkt (davon gibt es 5) eine komplett vorgefertigte 15-teilige e-mail Follow-up Serie und Landingpages basierend auf dem Goolux24 Autoresponder. Wohlgemerkt; die Kosten von Goolux24 kommen auch noch dazu (ab 15 Euro/Monat) was ja noch ganz in Ordnung ist. 

AFLS ist wie das D'n'D Business eine super Einstiegshilfe in die Thematik des online Geld Verdienens und des Affiliate Marketings. Ich kann dir beides Systeme nur wärmstens empfehlen. Vor allem die Kombination von beiden ist sehr interessant!


 
Hier gehts zum Affiliate Lifestyle System:
 
Affiliate Lifestyle System - AFLS





Montag, 18. Januar 2016

Beste Viral Mailer im Vergleich

Was sind Viralmailer - welche Viralmailer gibt es - was ist der Sinn von Viralmailern?

Wenn Sie im Bereich des Affiliate Marketing tätig sind oder im Begriff sind, sich damit genauer auseinanderzusetzten kommen Sie um den Begriff des „Viralemailers“ nicht herum.

Die die Idee von Viral Mailern liegt wie beim Viralen-Marketing in  dem Prinzip der Mundpropaganda. In Analogie zur Biologie wird die rasche Ausbreitung und Informationsverteilung durch die gegenseitige „Ansteckung“ beschrieben. Viele Viralmailer im deutschsprachigen Raum bieten im Bereich einer kostenlosen Mitgliedschaft den sofortigen Versand eigener Werbemails an. 

Die Anmeldung selbst geht sehr schnell von statten: Name, e-mail, Bestätigungsmail – fertig! Fast bei jedem Anbieter erfolgt die Abrechnung in Credits (=Werbepunkte). Je nach Abo hat man einen Credit Bestand, mit welchem unterschiedliche Werbeformen geschaltet werden können. Dies sind beispielsweise: Mailings, Banner, Textanzeigen oder die Möglichkeit einer Werbeeinblendung beim Einloggen in den jeweiligen Mailer.

Durch das Öffnen von Mails können weitere gratis Credits erarbeitet werden. Pro gelesenem Mail werden je nach Mitgleidsstufe Credits auf Ihr Konto gutgeschrieben. Es ist von Vorteil für die Viralmailer eine eigene E-Mail Adresse z.B. bei gmail anzulegen – so behält man am einfachsten die Übersicht. Die beste Conversionsrate erzielen wir momentan mit ViralUrl oder auch HighClassTraffic.

Was ist mein Nutzen eines Viralmailers ausser dass mich dieser bei einem höheren Mitgliedslevel Geld kostet? 

Viral-Mailer werden zum Listenaufbau oder Trafficgenerierung auf eine Homepage oder das Verkaufen von Affiliateprodukten angewendet. Nur schon durch die Gratis Anmeldung bei mehreren Viralmailingdienstleistern hat ein Affiliate Marketing Anfänger schon eine breite Masse für die Bewerbung von eigenen Produkten oder auch Affiliate Produkten zur Verfügung, pro Woche über 1000 gratis Mailings.
 

Gratis Mitglieder kriegen folgende Möglichkeiten geboten

  • Die Anzahl der versendbaren Mails liegt zwischen ca. 100 und 555 Stück - pro Monat.
  • Mailversand innerhalb von zwei bis fünf Tagen 
  • Keine versteckten Kosten

Zu den Viral-Mailern ist folgender Punkt, welcher vielen nicht bewusst ist, wichtig:

Normalerweise kann der jeweilige Dienst nur an Mitglieder in der selben Mitgliedsstufe verwendet werden.
"Das heisst für Sie, dass Sie als "Free-Mitglied" nur an "Free-Mitglieder" Mails verschicken können. In der obersten Stufe dann an alle unteren Stufen, was natürlich die Reichweite und Conversion erheblich verbessert."

FAZIT: Manchmal lohnt es sich somit, beispielsweise einfach bei einem Viralmailer, ein kostenpflichtiges Abo zu lösen. Ich in meinem Fall verwende die "GOLD" Mitgliedschaft von ViralUrl mit und den HIGHCLASS Traffic-Mailer mit sehr guten Ergebnissen.

Risiko: Dieses ist sehr gering, da auch ein zahlungspfllichtiger Account immer wieder auf Ende Monat gekündigt werden kann.




Folgende Viralmailer werden von uns eingesetzt:

 

HIGHCLASS Traffic


ViralUrl

ViralUrl Viralmailer


ViralMailer

ViralMailer


Profimail

Profimail Viralmailer


ViralTornado

ViralTornado Viralmailer


MDNA - Marketing-DNA

Marketing-DNA Viralmailer


MaxiMails

MaxiMails Viralmailer


Viralemail

Viralemail Viralmailer

Donnerstag, 7. Januar 2016

Affiliate Marketing Nische finden

Affiliate Marketing: Die perfekte Nische finden 

Es ist beinahe aussichtslos, sich mit etablierten und gut besuchten Websites zu messen. Anders gestaltet es sich bei Themen, die noch nicht so breit behandelt wurden. Es sind kaum Wettbewerber vorhanden, was solchen Seiten ihren Namen verleiht: Nischenwebseiten. In diesem Artikel erhalten Sie eine Anleitung, mit der Sie eine profitable Internetnische finden und erstellen können.

 
http://mein-lifestyle-business.net/40503/1117464/blog

Affiliate Marketing: Themen für Nischenseite finden

Der Begriff "Affiliate Marketing" bezeichnet eine Werbeform, bei der Partnerlinks auf einer
Webseite platziert werden. Für jeden Verkauf (Pay per Sale) erhält der Seitenbetreiber eine Provision ausbezahlt. Alternativ ist auch eine Bezahlung für die Vermittlung (Pay per Lead) oder pro Klick (Pay per Click) möglich. Dieses Prinzip spielt auch für Nischen Webseiten eine wichtige Rolle, da es ein Partnerprogramm benötigt, um im Internet Geld zu verdienen. Bevor Sie sich darüber Gedanken machen, müssen Sie ihre Nische finden. Zur Nischenfindung finden bieten sich folgende Tipps an:

Brainstorming für Nischen-Themen
  • Amazon Bestseller-Listen (Verkäufe checken)
  • Eigene Interessen hinterfragen - was interessiert mich, worüber weiss ich Bescheid?
  • Google Suggest (neue Keywords entdecken)
  • Gefragte Themen bei Hilfsportalen
  • YouTube-Videos: Fehlt ein kleines Nischenprodukt?
Diese Überlegungen liefern ein übergeordnetes Keyword, wie etwa "Smartphone".


Was macht die Konkurrenz?

Nun stellt sich die Frage, wie gut das Thema bereits behandelt wurde. Es gibt zahlreiche Technik-Blogs, die von Affiliate Marketing Experten geführt werden. Hier haben Sie keine Chance, sich auf Google mit dem Keyword "Smartphone" die Position 1 zu sichern. Das Tool Keyword Planner hilft weiter: Es liefert Begriffsvorschläge, wenn Sie ein einzelnes Keyword eintippen. Am Anfang sind sogenannte Longtail Keywords zu empfehlen. Aus dem Wörtchen "Smartphone" wird die Kombination "günstig Smartphone kaufen".

Generell ist hochwertiger Content enorm wichtig, um mit Affiliate Marketing langfristig Verkäufe zu generieren. Zuerst müssen Sie eine online Nische finden. Ein Blog ist eine gute Idee oder auch ein Facebook- oder Twitter-Account. Über 30 Millionen Menschen sind auf Facebook monatlich aktiv und größtenteils in Gruppen organisiert. Erlangen Sie einen Expertenstatus und posten Sie regelmäßig Inhalte in solchen Kanälen. Bis ein Keyword die Google-Leiter hochgeklettert ist, können mehrere Monate vergehen. Über Social Media erhalten Sie von heute auf morgen zahlreiche Leser.
"Ein Keyword ist umso attraktiver, je besser die "Fans" in Foren oder Gruppen organisiert sind."

Als ideale Ergänzung zum Nischen-Marketing bietet sich auch e-Mail Marketing an. Weitere Infos dazu finden sie unter folgendem Link:

 

http://www.glxpage.com/40499/4190490/blog


Sorgfältige Analyse des Nischenthemas

Das Nischenthema sollte pro Monat wenigstens 1.000 Suchanfragen haben. Eine geringeres Volumen lohnt sich nur, wenn es sich um ein hochwertiges Produkt mit starkem Kaufinteresse handelt.
"Beim Affiliate Marketing müssen Sie entweder über die Masse oder über die Klasse gehen."
Viele kleine Provisionen ergeben zusammen einen hohen Betrag. Das funktioniert gut mit hoch frequentierten Keywords. Dafür fällt die Konkurrenz stärker aus, da beliebte Suchbegriffe meist schon stark monetarisiert sind. Eine gute online Nische finden ist gar nicht so einfach. Einige Themen sind nur im Winter relevant, wie etwa ein Winterschal. Im Sommer müsste man über Hüte bloggen, sofern es sich um einen Modeblog für Accessoires handelt.


Fazit zur Nischenwebseite

Achten Sie darauf, dass Sie Ihren Besuchern etwas sinnvolles verkaufen können. Eine Nischenseite ist erst dann profitabel, wenn es über Affiliate Marketing finanziell lukrative Partnerprogramme gibt. Hier empfiehlt sich ein Blick auf sogenannte Affiliate-Netzwerke. Mehr dazu folgt in einem weiteren Blog-Beitrag.

Weitere Informationen zum Affiliate Marketing und MLM finden Sie in unserem gratis eBook. Sofort hier zum Download bereit: 

  http://goo.gl/HNqkAw 



Dienstag, 22. Dezember 2015

Gratis Affiliate Marketing Webseite - 5 Schritte Anleitung

Wie erstelle ich eine kostenlose Affiliate Marketing Homepage?

Eine erfolgreiche Affiliate Website ist eine gute Einnahmequelle. Viele Blogger können mit dem Affiliate Marketing Ihren Lebensunterhalt bestreiten. Eine Affiliate Homepage erstellen kann mit der Affiliate Webseiten-Anleitung eigentlich jeder. Um mit einer eigenen Seite online Geld zu verdienen, ist aber sehr viel Arbeit und Geduld erforderlich. Mit der Schritt für Schritt Anleitung Affiliate erstellen Sie sich eine eigene Webseite und machen diese bekannt.

1. Affiliate Homepage erstellen - eine Nische finden

Der erste und wichtigste Schritt der Anleitung für Affiliate Webseite ist wie in jedem Projekt: die Planung. Bevor Sie sich überhaupt eine Affiliate Homepage erstellen, sollten Sie sich Gedanken über das Thema Ihrer Seite machen. Am besten suchen Sie sich eine Nische bzw. einen Bereich welche(r) nicht so ganz verbreitet ist. Im Idealfall kennen Sie sich mit diesem bestens aus und können mit Leidenschaft darüber schreiben.
"Dieses Thema sollte nicht nur Sie, sondern muss auch Ihre zukünftigen Besucher interessieren."
Haben Sie sich für eine Nische entschieden, dann können Sie die Keywords analysieren. Für diesen Zweck bietet sich der Google AdWords Keyword Planner an. Sie geben einfach Ihre relevanten Keywords ein und sehen sofort, wie viele Menschen monatlich nach einem bestimmten Begriff suchen. So können Sie überprüfen, ob Ihr Thema für eine erfolgreiche Affiliate Website geeignet ist. Ist dies der Fall, dann fahren Sie mit der Schritt für Schritt Anleitung Affiliate fort.


Das "Affiliate Lifestyle System" bietet Affiliate Marketing Anfängern eine ideale Basis um einzusteigen:

http://www.glxpage.com/40505/4190490/blog

 


2. Affiliate Webseite - Domain, Hosting und gratis Blog

Bevor Sie eine Affiliate Homepage erstellen können, benötigen Sie natürlich eine Adresse für Ihre Webseite oder Ihren Blog. Bei einem Webhoster bekommen Sie diese und können auch gleich überprüfen, ob die Adresse noch frei ist.
"Im Hinblick auf Ihre Nische sollte das wichtigste Keyword in Ihrem Domain-Namen enthalten sein."
Für eine erfolgreiche Affiliate Website benötigen Sie ausreichend Speicherplatz (Webspace) und ein hohes Trafficvolumen (Daten- respektive Besuchervolumen). Hier finden Sie weitere Infos zum Erstellen eines Gratis Blogs.

3. Schritt für Schritt Anleitung Affiliate-Netzwerke

Nach dem Affiliate Homepage erstellen müssen Sie sich bei verschiedenen Affiliate Partnern anmelden. Dies ist der nächste Schritt der Anleitung für Affiliate Webseite. Beim Affiliate Marketing schalten Sie Werbebanner von Unternehmen auf Ihrer Webseite. Diese erhalten Sie über die Affiliate-Netzwerke. Sie melden sich kostenlos bei einem oder mehreren Netzwerken an und bewerben sich mit Ihrer Website bei verschiedenen Partnern. Danach binden Sie die Werbemittel auf Ihrer Seite ein. Setzen Sie aber auf keinen Fall zu viele Werbemittel auf Ihre Webseite. Dies wirkt sich nachteilig auf die Ladezeiten und auch auf Ihre Besucher aus.
"Eine erfolgreiche Affiliate Website bewirbt Produkte, die zu den Inhalten und Themen der Seite passen."

4. Schritt für Schritt Anleitung Affiliate - hochwertige Inhalte und SEO-Maßnahmen


Bei der Anleitung für Affiliate Webseite spielen diese beide Faktoren wichtige Rollen. Sie müssen auch noch nach dem erstellen Ihrer Affiliate Homepage viel Arbeit und Zeit in Ihre Seite investieren. Eine erfolgreiche Affiliate Website hat hochwertigen Content und ist für Suchmaschinen optimiert. Schreiben Sie qualitativ hochwertige Artikel zu den verschiedenen Themen Ihrer Nische.
"So gewinnen Sie nach und nach mehr Stammleser und verdienen somit auch zwangsläufig mehr Geld." 
Optimieren Sie Ihre Website im Hinblick auf Suchmaschinen. Durch die verschiedenen SEO-Maßnahmen steigt Ihre Webseite im Suchmaschinen-Ranking und wird schneller gefunden. Setzen Sie Backlinks zu anderen Seiten und nutzen Sie Social Media Netzwerke. In diesen können Sie Ihre Webseite viral bekannt machen. Eine erfolgreiche Affiliate Website erhält täglich sehr viele Besucher.

5. Schritt für Schritt Anleitung Affiliate - Traffic und Updates

Zum letzten Punkt der Schritt für Schritt Anleitung Affiliate gehören auch regelmäßige Updates. Nichts ist schlimmer als ein "tote Seite". Aktualisieren Sie Ihre Homepage und kümmern Sie sich konsequent neue Inhalte. Nutzen Sie die wichtigen Traffic-Quellen: Suchmaschinen, Soziale Netzwerke, Blog- und Webseiten-Verzeichnisse und Newsletter.
"Bewerben Sie Ihre Website auch auf anderen Seiten und nutzen Sie kostenlose Traffic-Angebote. 
Haben Sie diese Punkte abgehakt, dann haben Sie den letzten Teil der Anleitung für Affiliate Webseite erledigt.



Als perfekte Ergänzung zum Affiliate Marketing und zu mehr TRAFFIC bietet sich das e-Mail Marketing an! Weitere Infos finden Sie hier:


http://www.glxpage.com/40499/4190490/blog

Montag, 14. Dezember 2015

Gratis Blog erstellen - die 5 besten Anbieter im Vergleich

Gratis Blog erstellen für Affiliate Marketing


Möchten Sie im Internet seriös Geld verdienen, dann ist das Affiliate Marketing am besten geeignet. Sie benötigen außer einem Computer samt Internetzugang nur eine eigene Webseite oder einen Blog. Blogs sind einfacher zu pflegen und müssen nicht unbedingt Geld kosten. Ein kostenloser Blog reicht für das Affiliate Marketing auf jeden Fall aus.


Einen Gratis Blog erstellen

Ein kostenloser Blog lässt sich wesentlich einfacher erstellen und pflegen wie eine klassische Webseite. Die Funktionsweise von einem Blogsystem ist relativ einfach und eignet sich auch für Anfänger. Als Erstes müssen Sie sich für einen Gratis Blog Anbieter entscheiden. Generell haben Sie die Wahl zwischen einem gehosteten Service und einem kostenlosen Webspace

Gehaltsgeheiminsse für Ihr Job
Für einen gehosteten Service benötigen Sie keine Webmaster-Vorkenntnisse. Sie müssen sich weder mit Domains noch mit Datenbanken beschäftigen und können sich vollkommen auf die inhaltliche Gestaltung Ihres Blogs konzentrieren. Auf den gehosteten Plattformen erhalten Sie einen Webspace samt Domainnamen. Möchten Sie für den Gratis Blog Ihre eigene Domain verwenden, dann kostet dies in der Regel zusätzlich Geld. Bei einem selbst gehosteten Service ist der Funktionsumfang begrenzt. Die grundlegenden Funktionen, wie Inhalte, Bilder und Videos veröffentlichen, sind aber vorhanden. Einen gehosteten Service bieten Ihnen der Gratis Blog von Blogger (gehört Google) und WordPress an. Beide Blog-Anbieter eignen sich bestens für einen Affiliate Marketing Blog und genießen einen sehr guten Ruf.

Bei einem kostenlosen Webspace müssen Sie sich um die Einrichtung und Konfiguration Ihres Blogs kümmern. Sie benötigen Grundkentnisse im Bereich von Datenbanken und Plugins. Dafür können Sie Ihren Gratis Blog auf Ihrer eigenen Domain installieren und diesen vollkommen individualisieren. Die Erstellung von einem Affiliate Marketing Blog auf dem eigenen Webspace ist etwas umfangreicher. Ein kostenloser Blog von WordPress und Blogger kann auf Ihrem eigenen Webspace installiert werden.


Der große Vorteil bei Blogger: Sie dürfen Ihren Affiliate Marketing Blog ohne zusätzliche Kosten auf Ihrer eigenen Domain hosten. Bei Gratis Blog von WordPress ist dies zwar ebenfalls möglich, jedoch kostet Sie dieser Service rund 13 Dollar jährlich. Im nachfolgenden Blog Anbieter Vergleich zeigen wir Ihnen die wichtigsten Vor- und Nachteile.

Eine zusätzliche Möglichkeit zum Blog bietet das e-Mail Marketing:

http://www.glxpage.com/40499/4190490/blog


Blog Anbieter Vergleich mit Vor- und Nachteilen


WordPress

Ein Gratis Blog von WordPress wirkt dank zahlreicher ansprechender Designvorlagen sehr professionell und kann für jeden Zweck verwendet werden. Der Affiliate Marketing Blog ist einfach zu bedienen und lässt sich durch Plugins erweitern. Sie müssen sich nicht um Updates, Datensicherungen oder Spam kümmern. Bei einer gehosteten Seite können Sie keine Plugins hochladen und eigen Themen verwenden oder verändern. Im Blog Anbieter Vergleich gehört WordPress zu den besten Anbietern.

Blogger

Der Dienst von Google ist kostenfrei und bietet Ihnen viele nützliche Funktionen. Ihnen stehen bei Blogger zahlreiche Designvorlagen und vorgefertigte Plugins zur Verfügung. Besonders hilfreich für Ihren Affiliate Marketing Blog ist die direkte Einbindung von Google AdSense. Ein kostenloser Blog von Blogger verschafft Ihnen auch eine gute Platzierung bei Google. Um einen Gratis Blog zu erstellen, benötigen Sie nur einen Google-Account. Zu den Nachteilen zählen die kleine deutsche Community und die eingeschränkten Erweiterungsmöglichkeiten. Im Blog Anbieter Vergleich überwiegen die Vorteile.

Tumblr

Tumblr ist im Blog Anbieter Vergleich vor allem bei jüngeren Internetnutzern beliebt. Der Anbieter eignet sich aber auch gut für die Erstellung von einem Affiliate Marketing Blog. Ein kostenloser Blog bei Tumblr ist schnell und ohne Vorkenntnisse erstellt. Grafiken, Bilder und Videos können Sie ohne Aufwand teilen. Dafür können Sie bei Tumblr kaum individuelle Anpassungen vornehmen und der Gratis Blog eignet sich weniger für ausführliche Artikel.

Jimdo

Im Homepagebaukasten von Jimdo ist ebenfalls ein kostenloser Blog enthalten. Dank Baukastensystem ist dieser schnell eingerichtet und individualisiert. Im Blog Anbieter Vergleich bietet Ihnen Jimdo aber deutlich weniger Funktionen und Möglichkeiten wie WordPress oder Blogger.

Blog.de

Ein kostenloser Blog bei diesem Anbieter ist ebenfalls schnell erstellt. Das Redaktionssystem ist einfach zu bedienen und Sie können sich einen optisch ansprechenden Affiliate Marketing Blog erstellen. Im Blog Anbieter Vergleich sind die Designauswahl und die Erweiterungen von Blog.de den anderen Anbietern deutlich unterlegen.


Weiter bietet das bekannte Affiliate Lifestyle System vorgefertigte Affiliate Tools für Anfänger:

http://www.glxpage.com/40505/4190490/blog



Hier melden Sie sich bei den Blog Anbietern an

WordPress:
https://wordpress.com/start/themes/de

Blogger:
https://accounts.google.com/SignUp?service=blogger&continue=https%3A%2F%2Fwww.blogger.com%2Fhome&hl=de

Tumblr:
https://www.tumblr.com/register

Jimdo:
http://de.jimdo.com/designs/

Blog.de:
http://www.blog.de/register



Weitere Informationen zum Affiliate Marketing und MLM finden Sie in unserem gratis eBook. Sofort hier zum Download bereit:




Mittwoch, 9. Dezember 2015

Geld verdienen mit Amazon - 8 sofort Tipps

8 sofort Tipps zum Geld verdienen mit Amazon

Für Webseitenbetreiber und Blogger ist das Affiliate Marketing sehr lukrativ. Besonders lohnenswert ist das Amazon Partnerprogramm. Es gibt einige Affiliates, die mit Amazon Geld verdienen und von den Einnahmen leben.
 

Geld verdienen mit dem Amazon Partnerprogramm

Sie können sich kostenlos als Amazon Affiliate anmelden und am Amazon Partnerprogramm (Amazon PartnerNet) teilnehmen. Sie bewerben auf Ihrer Webseite oder Blog diverse Produkte aus dem Sortiment von Amazon. Klickt ein Besucher auf die Amazon Affiliate-Links, dann erhalten Sie bis zu 10 Prozent Provision. Mit Amazon Geld verdienen kann jeder, ob sich das Ganze für Sie lohnt, hängt vor allem vom Erfolg Ihrer Webseite ab. Es gibt viele nützliche Amazon Affiliate Tipps und durch diese können Sie den Erfolg Ihrer Seite steigern.


Hier der erste GRATIS-Tipp:

Mit dem Undercover Cash Club für Amazon erlernen Sie eine einzigartige und extrem einfach anzuwendende Startegie für einen Nebenverdienst mit Amazon:
 
Undercover Cash Club für AMAZON

 


8 hilfreiche Amazon Affiliate Tipps

  1. Die wichtigsten Faktoren für einen erfolgreichen Amazon Affiliate sind Geduld und Zeit. Diese beiden Faktoren gehören zu den nützlichsten Amazon Affiliate Tipps. Die Anfangszeit ist am schwersten. Sie können nicht erwarten, dass Sie gleich am Anfang mit Amazon Geld verdienen. Sie müssen erst sehr viel Zeit und Mühe in Ihre Webseite investieren. Veröffentlichen Sie regelmäßig neue Inhalte und machen Sie Ihre Seite bekannt
  2. Nutzen Sie das Amazon Partnerprogramm so frühzeitig wie möglich und versehen Sie Ihren Blog gleich am Anfang mit den Amazon Affiliate-Links. In der Anfangszeit hat Ihre Seite eher weniger Besucher. Mit der Zeit steigt die Popularität und Sie erhalten mehr Klicks auf die Links. Zusätzlich lernen Sie gleich am Beginn sehr viel über das Affiliate Marketing
  3. Einer der wichtigsten Amazon Affiliate Tipps: Ihre Leser stehen an erster Stelle. Natürlich sollte Ihre Seite im Hinblick auf Suchmaschinen optimiert sein. Für den Leser sind die Benutzerfreundlichkeit und auch die Inhalte aber wesentlich wichtiger. Nur wenn Ihre Inhalte hochwertig und interessant sind, gewinnen Sie regelmäßig neue Stammleser und dadurch werden Sie besser mit Amazon Geld verdienen.
  4. Beim Amazon Partnerprogramm können Sie zahlreiche Produkte bewerben. Setzen Sie am besten nur auf qualitativ hochwertige Produkte. Diese können Sie Ihren Lesern leichter empfehlen. Bleiben Sie bei Ihren Rezensionen und Empfehlungen immer ehrlich. Testen Sie die Produkte nach Möglichkeit selber und überzeugen Sie Ihre Leser von der Qualität.
  5. Vertrauen und Transparenz gegenüber den Lesern gehört zu den nützlichsten Amazon Affiliate Tipps. Kennzeichnen Sie auf Ihrer Seite die Amazon Affiliate-Links. Erwähnen Sie ebenfalls, dass Sie bzw. Ihre Seite am Amazon Partnerprogramm teilnimmt. Ihre Besucher werden Ihre Ehrlichkeit belohnen.
  6. Sie werden erfolgreich mit Amazon Geld verdienen, wenn Sie geeignete Themen für Ihren Blog finden. Die Themen müssen vom Sinn her zum Amazon Partnerprogramm passen. Schreiben Sie über Dinge, die nichts mit dem Produktkauf zu tun haben, dann werden Sie eher weniger mit Amazon Geld verdienen. Am besten funktionieren produktbezogene Themen mit hochwertigen Rezensionen.
  7. Die Amazon Affiliate-Widgets dürfen bei den Amazon Affiliate Tipps natürlich auch nicht fehlen. Amazon bietet Ihnen viele nützliche Helfer und diese sollten Sie ausprobieren und einsetzen. Neben den klassischen Textlinks eignen sich vor allem das Schnäppchen-Widget und das Such-Widget.
  8. Die beiden letzten Amazon Affiliate Tipps: Lernen Sie von Amazon und nutzen Sie alle Promotions. Besuchen Sie die Webseite regelmäßig und sehen Sie sich an, wie der Versandriese seine eigenen Produkte bewirbt. Achten Sie auf die Rezensionen und Produktbeschreibungen. Regelmäßig gibt es bei Amazon spezielle Promotion und diese lassen sich über das Amazon Partnerprogramm sehr effektiv bewerben.
Beherzigen Sie diese wichtigen Amazon Affiliate Tipps und Sie werden schon bald mit Amazon Ihr eigenes online Geld verdienen.

 

Als ideale Ergänzung zur Amazon-Bewerbung bietet sich auch das e-Mail Marketing an. Weitere Infos finden Sie unter folgendem Link:

http://www.glxpage.com/40499/4190490/blog


So melden Sie sich als Amazon Affiliate an

  1. Besuchen Sie die Webseite vom Amazon Partnerprogramm
  2. Klicken Sie auf der rechten Seite auf "Jetzt kostenlos anmelden".
  3. Setzen Sie einen Kringel bei "Ich bin ein neuer Kunde" und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Mobilfunknummer ein.
  4. Klicken Sie auf "Weiter".
  5. Tragen Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein und vergeben Sie ein sicheres Passwort.
  6. Schließen Sie Ihre Anmeldung mit einem Klick auf "Konto anlegen" ab.
  7. Innerhalb von wenigen Minuten bekommen Sie eine Bestätigung E-Mail und mit dieser aktivieren Sie Ihr Amazon Affiliate-Konto.


Das "Affiliate Lifestyle System" bietet Affiliate Marketing Anfängern als Alternative zur Amazon-Bewerbung eine ideale Basis um einzusteigen:

http://www.glxpage.com/40505/4190490/blog

Montag, 7. Dezember 2015

Was ist ViralURL und wie kann es Ihrem Business helfen?

Was ist ViralURL?

Sie haben sich entschlossen, in der Welt des Online Marketings aktiv zu werden oder Sie sind es bereits. Sind Sie damit erfolgreich? Wie viele andere vor Ihnen, haben Sie sich sicher entschieden, zuerst Affiliateprogramme zu bewerben. Sie haben wahrscheinlich auch gehört, dass alles ziemlich einfach geht, wenn Sie die richtigen, gut konvertierenden Partnerprogramme auswählen und Ihre Werbungen strategisch planen. So weit, so gut. Ob Sie nun die Produkte anderer bewerben, oder Ihre eigenen ist egal, denn beide Wege führen zu einem eigenen Einkommen für Sie. Es ist also beides Teil Ihres Geschäftsmodelles. 

"Ich nutze ViralUrl nicht nur wegen dem Schutz der Affiliatelinks, sondern weil die Konversionsrate sehr gut zu liegen kommt."


Das Leben als Affiliate Marketer bietet viele Hürden und man hat mit viel Konkurrenz zu kämpfen, aber wenn Sie vorsichtig sind und die richtigen Strategien anwenden, dann könnte dies sehr profitabel für Sie sein. Wenn Sie sich die Affiliate Marketing Industrie mal etwas genauer angesehen haben, dann haben Sie wahrscheinlich selbst schon festgestellt, dass nicht jeder, der versucht, im Affiliate Marketing Erfolg zu haben, diesen auch bekommt. Diejenigen, die erfolgreich sind, lassen keinen Platz für ein Versagen und nutzen alle Sicherheitsmaßnahmen und verstehen auch die Wichtigkeit davon. Ja! Sicherheit ist einer der Schlüsselfaktoren im Affiliate Marketing. Wenn Sie nicht die richtigen Sicherheitsmaßnahmen anwenden, dann steht Ihr Business schnell auf der Kippe - gerade auch, wenn Sie bezahlte Werbung schalten.
 
Eine der wichtigsten Maßnahmen für Affiliates sollte sein, die eigenen Affiliatelinks zu schützen und zu verkürzen. Wenn Sie Ihre Links nicht vor Manipulationen schützen, dann kann Sie dies viel bares Geld kosten! Wussten Sie, dass lange, komplizierte Links, die Sie Ihren potenziellen Kunden schicken, nicht nur verwirrend aussehen, sondern auch eine Menge Probleme verursachen können? Wenn Sie einen solchen Link an Ihre Abonnenten schicken, dann werden die schlauesten davon mitbekommen, dass Sie das Produkt von jemand anderen bewerben und diese wollen dann direkt zu der Website gehen. Auch, wenn Ihr Link nicht richtig funktioniert und die Leute erst einmal einen sehr langen Link in die Adresszeile des Browsers tippen müssen, kann dies viele Verkäufe kosten. 
 

http://www.glxpage.com/40499/4190490/blog


Sie könnten aber auch Opfer einer viel unvorteilhafteren Situation werden: Was wäre, wenn einige unaufrichtige "Internet-Piraten" Ihre Affiliatelinks klauen und diese durch ihre eigenen Affiliatelinks ersetzen? Wenn sie das tun, dann bekommen Sie überhaupt keine Provision. Und es gibt genügend Leute, die so etwas tun - das ist keine Ausnahmesituation, sondern leider oft schon die Regel! 
 

ViralURL ist die Lösung Ihrer Probleme, denn nicht nur können Sie damit Ihre Links vor fremdem Zugriff und Manipulationen schützen, sondern Sie können sogar sehen, wieviele Leute Ihre Links klicken, womit Sie eindeutig bestimmen können, welche Werbeplätze sich für Sie am meisten lohnen! Der Schutz Ihrer Links geschieht durch sogenanntes Cloaking oder auch Maskieren Ihrer Links. Und der Vorgang ist ganz einfach: Sie tragen Ihren Affiliatelink in ein Feld auf ViralURL.de ein, fügen noch eine Beschreibung und Keywords hinzu, klicken dann einen Button und Sie erhalten einen neuen Link, den Sie ab dann bewerben können. So wird aus beispielsweise:
 
http://intermars.affiliatex.hop.clickbank.net/?tid=newsletteranzeige3 
http://viralurl.de/news/nl3
 
So sieht man zum einen nicht mehr, dass das Produkt ein Produkt ist, welches über Clickbank verkauft wird und die "Internet-Piraten" können nicht mehr einfach die eigenen Clickbank IDs einsetzen, um die Provisionen dafür selber zu kassieren. Manche schneiden auch gerne einfach die ID raus, damit der Marketer, der das Produkt empfohlen hat, nichts an ihnen verdient (was vom Prinzip her auch nicht besser ist, da Sie in beiden Fällen nichts mehr verdienen!). Zum anderen bricht der Link in Emails nicht mehr um, weil er eventuell zu lang wäre. ViralURL beschützt also Ihre Links und zeigt Ihnen im Mitgliederbereich sogar noch an, wie oft Ihre potenziellen Käufer Ihren Link geklickt haben. Mit anderen Worten, ViralURL macht zudem ein externes Tracking-Skript überflüssig. Sie müssen also nichts mehr auf Ihrem Server installieren, um sehen zu können, welche Werbungen für Sie am effektivsten sind!


http://vude.de/erfolgreich-im-netz


Kann man mit ViralURL nur Links beschützen? NEIN! Es kann noch viel mehr. Lassen Sie uns einmal schauen, was ViralURL noch alles macht:

* ViralURL hilft uns dabei, die Effektivität unserer Werbeanzeigen zu bestimmen.
* ViralURL hilft uns, eine Mailingliste aufzubauen.
* ViralURL hilft uns, unsere Links zu verkürzen, damit diese leserlicher werden und in Emails nicht umbrechen und dadurch eventuell nicht mehr funktionieren
* ViralURL hilft uns, beim Bewerben unserer Links, hohe Provisionen mit ViralURL zu verdienen.
* ViralURL hilft uns, mehr Anzeigen-Credits zu verdienen, durch die wir noch mehr Möglichkeiten bekommen, Werbung für unserer Websites zu machen.
 
Kurz gesagt, ViralURL erlaubt es, eine massive Hebelwirkung für unser Business zu erzielen. Alles, was Sie dazu tun müssen, ist, Ihre Links zu tarnen zu promoten und dann werden Sie sehen, wie Ihr Business und Ihre Provisionen massiv anwachsen werden. Um dieses System gratis nutzen zu können, müssen Sie in Kauf nehmen, dass Sie jeden Tag ein paar Emails von anderen Mitgliedern bekommen. Das System finanziert sich durch Werbung. Zudem erhalten Sie während des Registrierungsvorganges die Möglichkeit, gegen einen geringen Mitgliedsbeitrag, keine Emails mehr zu bekommen. Insofern gibt es also keinen Grund, ViralURL deswegen nicht zu nutzen.
Der Hauptgrund ViralURL zu nutzen, liegt für mich persönlich im Upgrade auf die Gold-Mitgliedschaft. Damit kann man alle 3 Tage 3000 wahllose Mitglieder aus dem System anmailen. Dies bedeutet, ich kann im Monat bis zu 30000 Mitglieder mit meiner Werbebotschaft erreichen.
 
 
 

Weitere Informationen zum Affiliate Marketing und MLM finden Sie in unserem gratis eBook. Sofort hier zum Download bereit:


Freitag, 4. Dezember 2015

Das bedingungslose Grundeinkommen

Das bedingungslose Grundeinkommen - Wege und Möglichkeiten des Geldverdienens im Internet

Das sozialpolitische Finanztransferkonzept Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) fordert, dass jeder Bürger ein gesetzlich festgelegtes Grundeinkommen erhalten sollte. Bisher ist das Konzept noch nicht zur Realität geworden. Es gibt aber bereits viele Menschen, die sich beim Online Geld verdienen ebenfalls eine Art von Grundeinkommen aufgebaut haben.


Ein bedingungsloses Grundeinkommen wird weltweit diskutiert

Die Idee, dass jedes Mitglied einer Gesellschaft am Gesamteinkommen der Gesellschaft beteiligt wird, wird seit Jahren weltweit diskutiert. In den USA wird ein bedingungsloses Grundeinkommen unter dem Namen BIG (Basic Income Guarantee) diskutiert. Auch in Deutschland erfreut sich das Thema seit vielen Jahren einer großen Beliebtheit. Es gibt einige Modelle in Deutschland, durch die ein bedingungsloses Grundeinkommen umgesetzt werden kann. Zu den bekanntesten Beispielen gehören das Althaus-Modell (solidarisches Bürgergeld), die negative Einkommensteuer von Milton Friedman und das Ulmer Modell der Universität Ulm. Unabhängig vom jeweiligen Modell wird gefordert, dass jeder deutsche Bürger unabhängig von seiner individuellen wirtschaftlichen Lage ein bedingungsloses Grundeinkommen erhalten soll. In der Schweiz ist bereits einiges in dieser Richtung am Laufen - die Unterschriftensammlung für eine Volksinitiative für ein bedingungsloses Grundeinkommen wurde erfolgreich gemeistert. 2016 hat das Schweizer Volk die Möglichkeit die Weichen revolutionär neu zu stellen. Es stellt sich die Frage: Was ist, wenn die grundlegenden Lebenshaltungskosten gedeckt sind - wenn der Mensch nicht in Angst um seine Existenz leben muss sondern die Möglichkeit zur wahren Selbstverwirklichung bekommt.
 

http://www.glxpage.com/40469/279366/blog
 

Ein bedingungsloses Grundeinkommen wird zwar von vielen Menschen gefordert, ist aber bisher noch nicht einmal im Ansatz umgesetzt worden. Kritiker befürchten deutliche Probleme bei der Finanzierung eines solchen Modells. Für ein bedingungsloses Grundeinkommen ist das Internet mit seinen zahlreichen Verdienstmöglichkeiten die ideale Plattform. Das Online Geld verdienen über das Internet ist seit vielen Jahren möglich. Es gibt nicht gerade wenige Menschen, die von ihren Online-Verdiensten leben oder sich einen attraktiven Nebenverdienst aufgebaut haben.


Beim Online Geld verdienen ein Grundeinkommen aufbauen

Ein bedingungsloses Grundeinkommen wünschen sich viele Menschen. Der amerikanische Ex-Luftwaffenpilot Mike Deese hat sich lange mit dem Thema Grundeinkommen und mit dem Online Geld verdienen beschäftigt. Das Grundeinkommen in Form von einem attraktiven Nebeneinkommen soll sich jeder Mensch selbst und ohne großen Aufwand via Online Geld verdienen erarbeiten können. Nach einem Jahr der Vorbereitung gründete er im Dezember 2013 MyAdvertisingPays (MAP). 

Im Detail handelt es sich um ein Werbeunternehmen, über das jeder online Geld verdienen kann. Seit der Gründung ist das Unternehmen stark gewachsen, mittlerweile hat MyAdvertisingPays weltweit über 220.000 Kunden respektive Partner. Durch MyAdvertisingPays kann sich jeder Internetnutzer ein bedingungsloses Grundeinkommen selbst aufbauen, ohne dabei auf staatliche Förderungen angewiesen zu sein. Fast jeder hat einen Computer mit Internetzugang und täglich ein paar Minuten Zeit. Dies sind auch die einzigen Voraussetzungen, die man zum Online Geld verdienen über MyAdvertisingPays benötigt. 

 

Mit MyAdvertisingPays online Geld verdienen

Das Unternehmen MyAdvertisingPays schüttet täglich einen Teil seiner Gewinne an seine Mitglieder aus. Sie melden sich kostenlos bei MyAdvertisingPays an und kaufen sogenannte Credit Packs. Durch die Werbepakete erhalten Sie jeden Tag alle 20 Minuten einen Anteil an den Einnahmen von MyAdvertisingPays. Je mehr Credit Packs Sie haben, desto höher sind Ihre Einnahmen beim Online Geld verdienen. Zusätzlich können Sie mit den Werbepaketen von MyAdvertisingPays Werbung für andere Seite schalten und durch und erhalten Referrals und Provisionen. Ein bedingungsloses Grundeinkommen können Sie sich somit mit MyAdvertisingPays in kurzer Zeit aufbauen. Natürlich verdienen Sie das Geld nicht im Schlaf und müssen etwas dafür tun. 5 Minuten täglich reichen zum Online Geld verdienen via MyAdvertisingPays aus. Pro Tag müssen Sie lediglich 10 Werbeanzeigen ansehen. Weitere Infos zu MAP findn Sie im MAP-Erfahrungsbericht.

 

Werden auch Sie MAP-Partner!

Klicken Sie auf das folgende Banner, Sie werden anschliessend auf eine Anmeldungsseite weitergeleitet und Schritt für Schritt zum MAP'per gemacht ;-)

http://www.5x5map.de/go/?ref=199127